Iphone google maps karte herunterladen

Google Maps ist ein umfassender Online-Kartendienst, der alles bietet, was ein Nutzer verlangen kann. Es bietet sowohl Straßenkarten als auch Satellitenbilder, zusammen mit Echtzeit-Verkehrsaktualisierungen und sogar eine “Straßenansicht”-Option, die es Benutzern ermöglicht, digitale Versionen der Straßen der Welt zu erkunden, die aus Fotos zusammengesetzt sind. Sie verwenden Offlinekarten, können aber weiterhin andere Apps mit mobilen Daten verwenden. Offline-Karten werden standardmäßig auf den internen Speicher Ihres Geräts heruntergeladen, Sie können sie jedoch stattdessen auf eine SD-Karte herunterladen. Wenn Sich Ihr Gerät auf Android 6.0 oder höher befindet, können Sie nur einen Bereich auf einer SD-Karte speichern, die für tragbaren Speicher konfiguriert ist. Erfahren Sie, wie Sie Ihre SD-Karte konfigurieren. Wenn Ihre Offlinekarten nicht automatisch aktualisiert werden, können Sie sie aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Lassen Sie uns eines klarstellen: Ich liebe Google. Ich benutze Google Chrome über Safari, Google Kalender über das, das mit dem iPhone kommt, und für eine lange Zeit habe ich Google Maps über Apple Maps verwendet. Google Maps vor einem Jahr war erstaunlich. Es wusste immer genau, wo ich war, die Sprachbenachrichtigungen waren kurz und prompt, und die App insgesamt war einfach zu bedienen. Schnell vorwärts bis heute.

Karten kommunizieren nur in NSEW-Richtungen “Head East” (Wer weiß das?), das Sprachbenachrichtigungssystem ist bestenfalls mittelmäßig, und zu sagen, dass Google Maps glitchy ist, ist eine Untertreibung. Ich ging einfach in eine neue Stadt und fuhr mein Auto herum, und meistens schleuderte ich mein Auto über vier Fahrspuren und versuchte, eine Ausfahrt zu machen, die Google mir nicht sagen ließ, dass ich nehmen musste, oder zu sagen, dass ich auf der falschen Straßenseite war, den falschen Weg ging oder von der Straße ganz ins Gebüsch (während ich mindestens 3 Bars LTE auf Verizon hatte). Abdeckung und Träger waren nicht das Problem). Das war der letzte Strohhalm. Diese App, die früher hilfreicher war, war jetzt potenziell mein Leben (und das Leben meiner Großmutter und Freundin) aufs Spiel zu setzen. Ich weigere mich immer noch, Apple Maps zu verwenden, und habe Waze beigetreten. Wenn die Pannen behoben werden können, kann ich wieder verwenden, aber insgesamt bin ich sehr enttäuscht! Da es unmöglich ist, Straßenverhältnisse, Bau- und Transitausfälle offline zu ziehen, sind die beiden oben genannten Funktionen für Offline-Karten nicht verfügbar. Erfahren Sie mehr über Googles Hilfeartikel “Karten offline anzeigen”.

Ich speichere offline Karten häufig auf dem iPhone mit Google Maps, wenn ich in ein neues Gebiet reise, von dem ich nicht sicher bin. Auch wenn ich eine ausländische SIM in einem anderen Land habe, sind U-Bahn-Tunnel und Straßen mit ungewöhnlich hohen Gebäuden oft tote Stellen für den Zelldienst. Mit Google Maps können Sie Wegbeschreibungen erhalten und Karten im Detail anzeigen, die Sie offline gespeichert haben. Aus diesem Grund lade ich Bereiche vorher herunter, damit ich immer abgedeckt bin. So geht`s: Suchen Sie nach einem Ort in Google Maps und zoomen Sie so, dass der gesamte Bereich, den Sie lokal zwischenspeichern möchten, auf dem Bildschirm sichtbar ist. Tippen Sie nun auf das Suchfeld und geben Sie “ok maps” ohne die Anführungszeichen ein. Tippen Sie auf die Suchtaste auf der Tastatur und der gesamte sichtbare Bereich wird fast sofort auf Ihr iOS-Gerät heruntergeladen. Offline-Karten, die Sie auf Ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen haben, müssen aktualisiert werden, bevor sie ablaufen. Wenn Ihre Offline-Karten in 15 Tagen oder weniger ablaufen, versucht Google Maps, die Karte automatisch zu aktualisieren, wenn Sie mit Wlan verbunden sind. Von der Vermeidung von Verkehr, um die Kiddos fallen zu lassen, um die schnellste Route (wieder Vermeiden von Verkehr) auf meinem 45+ min. Pendeln, und oft auf der Suche nach dem nächsten Gas, Essen, “Einfügen Von Unternehmen> auf dem Weg – spülen und wiederholen am Ende des Tages – Google Maps ist nicht nur eine praktische App, es ist wichtig für mein tägliches Kommen und Gehen. Die Verkehrsmeldungen sind absurd einfach (dunkelrote Straße = schlecht) und scheinen immer genau zu sein, während es eine ausgezeichnete Ressource für die Grundlagenforschung an so ziemlich jedem Ort, überall ist.

Posted in Uncategorized